Hohe Qualität Von 1935

 

FIRMA

Okologische Landbau

Olivenölqualität

Öleigenschaften

Produkte

Preis

e-mail

Homepage

Hauptseite

 

 

Informative Anleitung.

 

 

Diese Anleitung wurde geschrieben, um ungefähr zu informieren den Verbraucher über, wie ein gutes Olivenöl wählen Sie und wie Olivenöl Herzgefäß- Funktion schützen kann, um unsere Kundenlebensqualität zu verbessern.

Wir befassen uns:

  1. Olivenölqualitätsgrade,

  2. Wie wie der Gebrauch des Olivenöls anstelle anstelle den Margarinen oder vom Tier berechnete fettes, verringern Sie die Gefahr der Herzgefäß- Krankheit Atherosclerose und myokardiale Infarktbildung.

 

1) In der Europäischen Gemeinschaft (EC), ist Klassifikation der Olivenöle eindeutig und unterscheidet die unterschiedliche Typologie aufgrund von verschiedenen Chemikalieeigenschaften und mittels der sensorischen Analyse (Paneltest wie durch die EC-Ausrichtung n.2568/91. berichtet

Eine erste Klassifikation, teilt das reine Olivenöl (nur erhalten durch olivgrüne mechanische Presse) vom Olivenöl (erhalten durch chemische Extraktion). Unter reinem Olivenöl stellen zweifellos besonders reines Olivenöl (oder reine Extrakosten) die hervorragende Leistung und unter den anderen ein, die sie innerhalb der folgenden Parameter passen muß:

A) zwischen es enthält einen hohen Prozentsatz der ungesättigten Fettsäuren (z.B. Ölsäure 55 und 83% aller Fettsäuren),

B) der freie Säurewert muß weniger als 1% und C) meqO als 20 2 / Kilogramm der peroxydeß konzentration weniger des Öls sein,

C) Das Polyphenolconcentrartion (groß verantwortlich für Ölgeschmack) wird durch geschützte Richtlinien der Bezeichnung DOP Ursprung (DOP) geregelt, das Umbrienregion in fünf Zonen teilt. Diese Menge kann von Zone zu Zone ändern und unterscheidet milde Olivenöle (Polyphenolinhalt < 200 mg/kg des Öls) von den Ölen nach und nach schärfer (Polyphenolinhalt > 200 und < 500mg/kg des Öls).

Vor kurzem ist dem Olivenöl DOP eingeführt worden, basiert auf europäischem Regulamentations 2081/91 und 2082/92, das Qualität verbessert (z.B., müssen Paneltestwert stark als 7, freie die zufriedene Säure und peroxydes maximales 0,6% und 12 meqO 2 / Kilogramm beziehungsweise sein).

Dann gibt es die Olivenöle, die durch übereinstimmende EC-Ausrichtung 2092-91 organischen Bewirtschaftens produziert werden. Dieses ölt sind die Schädlingsbekämpfungsmittel und chemisches Düngemittel, die, folglich ohne die potencial Giftsubstancies FREI ist, die vom chemischen agricolture berechnet werden. Im fiel des organischen Öls, schlagen wir Sie offenbar vor, um die reine Extraart zu kaufen.

Am Ende muß es unterstrichen werden daß ein Olivenöl mit 0,6% von freier Säure, 12 meqO 2 / Kilogramm von Hyperoxyden und 150mg/Kg von Polyphenole (wenn die anderen Kriteriumsanzeigenregulamentations erfüllt werden), können sein:

- besonders rein

- oder Extrajungfrau DOP

- oder besonders reines organisches

als Öl mit 0,2% von freier Säure, 4 meqO 2 / Kilogramm der Hyperoxyde und von Polyphenolen zwischen 200 und 300 mg/Kg. Das zweite Öl zeigt eine hohe Qualität in Bezug auf die erste und auf diesen Stufen wird der Unterschied gebildet und abhängt nach Herstellern.

Als schlußfolgerung, das es für den Verbraucher wichtig ist, lesen Sie die chemischen Analysenwerte vor Erwerb ein Öl

II) Einige epidemiologische wissenschaftliche Studien (veröffentlicht auf internationalen Medizinjournalen), wie:

  • die Studie mit sieben Ländern (1) (Dauerzeit = 10 Jahre; Zahl der Patienten zugewiesen Studie in sieben Zuständen = 12.733),

  • die Studie Framingham (2) (Dauerzeit = 10 Jahre; Zahl der Patienten zugewiesen Studie = 5.209),

  • die Veteranleitungsstudie (3) (Dauerzeit = 8,5 Jahre Zahl der Patienten zugewiesen Studie = 846),

  • Studien: MRFIT, Dauerbetrieb-Restbild CPPT und MFABP (4, 5, 6),

haben den Effekt der ungesättigten Fettsäurerichdiät ausgewertet (mit Olivenöl als überwiegendem Diätfett). Diese Studien zeigen, daß bei den Patienten unterworfen Olivenöldiät als überwiegendes Fett:

 

- das Blut, das LDL-Cholesterin verteilt, ebnet Tropfen unten,

- Ausdehnung der myokardialen Infarktbildung und plötzlicher Tod verringern sich um 31% und 30% beziehungsweise

- arterieller Blutdruck erreichte niedrigere Werte,

im Vergleich zu den Patienten unterworfen Diät des Amerikaners, die auf dem Gegenteil es in gesättigter reich ist Fettsäure, wie berechnet vom überwiegenden Gebrauch Margarine und Tierfette.

Zusätzlich von diesen Studien wird es offensichtlich, daß die Polyphenole und Vitamin E, enthalten im Olivenöl leistungsfähige Antioxydantien sind, die wirkungsvoll sein können sich verringert innen: A) im Teil die Gefahr sich Entwickelns Atherosclerose und B) Produktion der freien Radikale des Sauerstoffes, die in der myokardialen Infarktbildung und zellulares Altern impliziert wird.

Die Empfehlungen dieser Studien waren: Diät berechnetes Fett sollte nicht sein übersteigen 30% von täglicher Kalorienaufnahme mit einem optimalen Verhältnis von 7%, 15% und 8% zwischen gesättigt, monounsaturated (Ölsäure) und ungesättigte Fettsäuren beziehungsweise. Olivenöl, besonders die reine Extraart ist das Fett, die am nähsten diese Kriterien erfüllen.

Das Bilden eines reinen Extraolivenöls mit höherer Konzentration beider ungesättigten Fettsäuren (allgemein Ölsäure) und der Polyphenole benötigt:

 

1. werden mußfrüh olivgrüneErnte im erfolgt derJahreszeit (Vor
November 15-2.)

2. müssen geerntete Oliven, in den kleinen mit Kohlensäure
durchgesetzten Behältern gespeichert werden und betätigten nicht
später als 48 Stunden vom Tag der Ernte)

3. muß kaltgepreßtes techninique über den anderen bevorzugt werden.


Diese Richtlinien respektierend, erhalten wir ein reines Extraolivenöl, welches die folgenden Eigenschaften hat:


- ein höherer Inhalt der Polyphenole und der Ölsäure,

- eine sehr niedrige peroxydeskonzentration,

- eine sehr niedrige freie Säure,

Limitate autoxydierung dieser Eigenschaften auch ein Phänomen, das während des Öllebens auftritt und zu führt:

- eine Stufensprung der gesättigten Fettsäuren, während
  ungesättigte Fettsäuren sich verringern,

- ein decreament des Polyphenolinhalts.


Als sagten wir, Olivenöl müssen an EC-Ausrichtung (Europäische Gemeinschaft Regulamentation) ein reines Extraolivenöl mit dennoch angepaßt werden:


0,2% von freier Säure, von 6 meqO2/Kilogramm peroxydes und von 200-300mg/Kg der Polyphenole


zeigt eine hohe Qualität und wird soviel wie konservieren, möglich während seiner Haltbarkeit eine unveränderte Konzentration Ölsäure und Polyphenole in Bezug auf von eines Öls welche 0,6% von freier
Säure enthalten, von 12 meqO2 / von Kilogramms peroxydes und von 150mg/Kg von Polyphenol.

 

Herzlichst
Domenico Bettini

 

Referenzen:

1) A. Keys et Al., Seven Country, Harvard University Press, 1980;

2) W. B. Kannel et Al, Ann Intern Med, 61:888-899, 1964;

3) S. Dayton et Al, Circulation, 3-40 (Supp. 3), 1-63, 1969;

4) MRFIT Group, JAMA 248:1465-1477, 1982;

5) LRC Programme, JAMA, 251 351-374, 1984;

6) A. Espino et Al, Nutr. Metab. Cardiovasc Dis, 6: 147-154, 1996;

7) Massaro M et Al. Direct vascular antiatherogenic effects of oleic acid: a clue to the cardioprotective effects of the Mediterranean diet. Cardiologia. 1999 Jun;44(6):507-13. Review.

Homepage           Hauptseite